Angebote zu "Angela" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Collier »Cristallina« nach Petra Waszak, mit Ma...
Empfehlung
275,00 € *
zzgl. 9,95 € Versand

Exklusiv im ZEIT Shop ist dieses handgefertigte Collier der renommierten Schmuckku?nstlerin Petra Waszak erha?ltlich. Elegant und strahlend scho?n erscheint die Liaison von blauem Kristallglas mit edlen Swarovski-Kristallen und den Elementen aus Sterlingsilber. Petra Waszak kooperierte bereits mit Dior, Chanel und Gucci. Ihre Kreationen werden von Prominenten getragen, wie z.B. Liza Minelli oder Angela Merkel. Mit ihrem Ehemann Michael Waszak sind zudem zahlreiche Projekte mit Universitäten und Museen entstanden. Details: Material: Blaues Kristallglas mit Swarovski-Kristallen, Trennelemente aus Alt- und Sterlingsilber Mit Magnetverschluss Maße: La?nge Collier 51,5 cm; Maße Glaskristalle ca. 2,5 x 1,5 x 1 cm (B x H x T) Exklusiv im ZEIT Shop erhältlich Von der Schmuckkünstlerin Petra Waszak

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Kipp, Angela: Benutzerfreundliche Internetpräse...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.11.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Benutzerfreundliche Internetpräsenzen für Museen, Titelzusatz: Wege und Strategien an einem praktischen Beispiel, Auflage: 3. Auflage von 2011 // 3. Auflage, Autor: Kipp, Angela, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 152, Gattung: Diplomarbeit, Informationen: PB, Gewicht: 221 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Collier »Cristallina« nach Petra Waszak, mit Ma...
275,00 € *
zzgl. 9,95 € Versand

Exklusiv im ZEIT Shop ist dieses handgefertigte Collier der renommierten Schmuckku?nstlerin Petra Waszak erha?ltlich. Elegant und strahlend scho?n erscheint die Liaison von blauem Kristallglas mit edlen Swarovski-Kristallen und den Elementen aus Sterlingsilber. Petra Waszak kooperierte bereits mit Dior, Chanel und Gucci. Ihre Kreationen werden von Prominenten getragen, wie z.B. Liza Minelli oder Angela Merkel. Mit ihrem Ehemann Michael Waszak sind zudem zahlreiche Projekte mit Universitäten und Museen entstanden. Details: Material: Blaues Kristallglas mit Swarovski-Kristallen, Trennelemente aus Alt- und Sterlingsilber Mit Magnetverschluss Maße: La?nge Collier 51,5 cm; Maße Glaskristalle ca. 2,5 x 1,5 x 1 cm (B x H x T) Exklusiv im ZEIT Shop erhältlich Von der Schmuckkünstlerin Petra Waszak

Anbieter: Shopping24
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Collier »Cristallina« nach Petra Waszak, mit Ma...
275,00 € *
zzgl. 9,95 € Versand

Exklusiv im ZEIT Shop ist dieses handgefertigte Collier der renommierten Schmuckku?nstlerin Petra Waszak erha?ltlich. Elegant und strahlend scho?n erscheint die Liaison von blauem Kristallglas mit edlen Swarovski-Kristallen und den Elementen aus Sterlingsilber. Petra Waszak kooperierte bereits mit Dior, Chanel und Gucci. Ihre Kreationen werden von Prominenten getragen, wie z.B. Liza Minelli oder Angela Merkel. Mit ihrem Ehemann Michael Waszak sind zudem zahlreiche Projekte mit Universitäten und Museen entstanden. Details: Material: Blaues Kristallglas mit Swarovski-Kristallen, Trennelemente aus Alt- und Sterlingsilber Mit Magnetverschluss Maße: La?nge Collier 51,5 cm; Maße Glaskristalle ca. 2,5 x 1,5 x 1 cm (B x H x T) Exklusiv im ZEIT Shop erhältlich Von der Schmuckkünstlerin Petra Waszak

Anbieter: discount24
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Hauptstadtluft schnuppern mitten in Berlin - TO...
149,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Willkommen im Hotel Berlin Mitte by Campanile! Das gemütliche Hotel liegt mitten im Herzen der Hauptstadt: Ob Regierungsviertel mit Reichstag und Kanzleramt, zahlreiche Museen und Theater von Weltruf, der neue Hauptbahnhof, die Friedrichstraße, der Boulevard Unter den Linden oder das Brandenburger Tor - in der Nachbarschaft finden Sie Ihre wichtigsten Ziele. Erkunden Sie all diese Sehenswürdigkeiten doch Mal mit dem Fahrrad. Das  Hotel Berlin Mitte by Campanile stellt Ihnen auf Anfrage gerne Citybikes (kostenpflichtig) zur Verfügung. Das klassisch-elegant eingerichtete Hotel Berlin Mitte by Campanile bietet seinen Gästen nicht nur individuellen Service, sondern auch großen Komfort in allen 59 Zimmern. Berlin - die Haupt- und Erlebnisstadt In Berlin finden Sie unzählbare Sehenswürdigkeiten und kulturelle Vielfalt. Besuchen Sie das Brandenburger Tor am Pariser Platz. Am nahe gelegenen Potsdamer Platz, dem modernsten Platz Europas mit dem beeindruckenden SONY Center lohnt ein Besuch des Museums für Film und Fernsehen. Am Alexanderplatz befindet sich das Rote Rathaus. Die zauberhafte Straße „Unter den Linden“ führt zum Berliner Dom nahe der Museumsinsel, Privatwohnsitz von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Dort ist das Bode Museum ein unverzichtbarer Programmpunkt. Am Kurfürstendamm lohnt ein Besuch der Gedächtniskirche. In der vornehmen Friedrichstraße lässt es sich im edlen französischen Kaufhaus Galerie Lafayette vorzüglich schlemmen. Bummeln Sie durch die Hackeschen Höfe, wo sich Modemacher etabliert haben. Rund um den Hakeschen Markt ist fast alles käuflich. Edle Boutiquen und angesagte Restaurants mit Promidichte finden Sie am Gendarmenmarkt, einem der schönsten Plätze unseres Kontinents, umrahmt von Konzerthaus, Deutschem Dom und Französischem Dom. Kehren Sie ein in den multikulturellen Lokalen, Bars, Berliner Kneipen - und am Currywurst-Imbiss.

Anbieter: Animod
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Hauptstadtluft schnuppern mitten in Berlin - TO...
199,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Willkommen im Hotel Berlin Mitte by Campanile! Das gemütliche Hotel liegt mitten im Herzen der Hauptstadt: Ob Regierungsviertel mit Reichstag und Kanzleramt, zahlreiche Museen und Theater von Weltruf, der neue Hauptbahnhof, die Friedrichstraße, der Boulevard Unter den Linden oder das Brandenburger Tor - in der Nachbarschaft finden Sie Ihre wichtigsten Ziele. Erkunden Sie all diese Sehenswürdigkeiten doch Mal mit dem Fahrrad. Das  Hotel Berlin Mitte by Campanile stellt Ihnen auf Anfrage gerne Citybikes (kostenpflichtig) zur Verfügung. Das klassisch-elegant eingerichtete Hotel Berlin Mitte by Campanile bietet seinen Gästen nicht nur individuellen Service, sondern auch großen Komfort in allen 59 Zimmern. Berlin - die Haupt- und Erlebnisstadt In Berlin finden Sie unzählbare Sehenswürdigkeiten und kulturelle Vielfalt. Besuchen Sie das Brandenburger Tor am Pariser Platz. Am nahe gelegenen Potsdamer Platz, dem modernsten Platz Europas mit dem beeindruckenden SONY Center lohnt ein Besuch des Museums für Film und Fernsehen. Am Alexanderplatz befindet sich das Rote Rathaus. Die zauberhafte Straße „Unter den Linden“ führt zum Berliner Dom nahe der Museumsinsel, Privatwohnsitz von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Dort ist das Bode Museum ein unverzichtbarer Programmpunkt. Am Kurfürstendamm lohnt ein Besuch der Gedächtniskirche. In der vornehmen Friedrichstraße lässt es sich im edlen französischen Kaufhaus Galerie Lafayette vorzüglich schlemmen. Bummeln Sie durch die Hackeschen Höfe, wo sich Modemacher etabliert haben. Rund um den Hakeschen Markt ist fast alles käuflich. Edle Boutiquen und angesagte Restaurants mit Promidichte finden Sie am Gendarmenmarkt, einem der schönsten Plätze unseres Kontinents, umrahmt von Konzerthaus, Deutschem Dom und Französischem Dom. Kehren Sie ein in den multikulturellen Lokalen, Bars, Berliner Kneipen - und am Currywurst-Imbiss.

Anbieter: Animod
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Die Medaille in Goethes Gartensee
7,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Angela entdeckt beim Hochwasser in Weimar des Jahres 2013 eine Medaille. Ihr Forscherdrang ist geweckt.Neben der Schule versucht sie, immer mehr über die mit Weimar verbundene Schiller-Medaille und ihren Autor herauszubekommen, wobei sie mit Hilfe von Erwachsenen nicht nur im Internet, sondern auch im Stadtarchiv, auf dem Friedhof, in Museen, in der Anna-Amalia-Bibliothek, im Schloss, in historischen Häusern wie dem Kirms-Krackow-Haus unterwegs ist.Viele Tage im Leben der Angela werden nachvollzogen, in denen die Leser eine Menge Wissenswertes über die Goethezeit und Nach-Goethezeit, über Kunst, über Thüringen, Weimar und Umgebung, über die Familie und Freundin von Angela und nicht zuletzt über die Bildhauerin Angelica Facius erfährt.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Die Medaille in Goethes Gartensee
7,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Angela entdeckt beim Hochwasser in Weimar des Jahres 2013 eine Medaille. Ihr Forscherdrang ist geweckt.Neben der Schule versucht sie, immer mehr über die mit Weimar verbundene Schiller-Medaille und ihren Autor herauszubekommen, wobei sie mit Hilfe von Erwachsenen nicht nur im Internet, sondern auch im Stadtarchiv, auf dem Friedhof, in Museen, in der Anna-Amalia-Bibliothek, im Schloss, in historischen Häusern wie dem Kirms-Krackow-Haus unterwegs ist.Viele Tage im Leben der Angela werden nachvollzogen, in denen die Leser eine Menge Wissenswertes über die Goethezeit und Nach-Goethezeit, über Kunst, über Thüringen, Weimar und Umgebung, über die Familie und Freundin von Angela und nicht zuletzt über die Bildhauerin Angelica Facius erfährt.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Museumspädagogische Arbeit in Kinder- und Jugen...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,7, Universität Bielefeld (Pädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:In den letzten Jahren hat sich die Entwicklung der Kindermuseen verstärkt. Erst im Januar 2004 wurde das bisher neueste und modernste Kindermuseum, das Atlantis, in Duisburg eröffnet.Schon vor meinem Studium habe ich in der Phänomenta in Lüdenscheid, einer Ausstellung, die sich mit physikalischen Phänomenen befasst, ein Praktikum absolviert. Des Weiteren habe ich unterschiedliche Kindermuseen und Science Center in Deutschland besucht, wie z.B. das MachMit Museum in Aurich, das MitMach Museum in Minden und das Universum Bremen. Dieses Praktikum, die Besuche der Science Center und Kindermuseen hier in Deutschland und die Erfahrungen, die ich bei Besuchen von Kindermuseen (z.B. das Children s Museum of Indianapolis) und Science Centern (z.B. das Franklin Institut in Philadelphia, Pennsylvania und das Science Center in Hartford, Connecticut) während verschiedener USA-Aufenthalte gesammelt habe, haben mich sehr fasziniert und ich habe mich von da an verstärkt für das Thema Kinder- und Jugendmuseen interessiert. Im Sommersemester 2004 habe ich das Seminar Kindermuseen bei Angela Kahre an der Universität Bielefeld besucht und mich entschlossen für die Diplomarbeit dieses Gebiet auszuwählen.Material- und Informationssuche:Zunächst habe ich mich bemüht Literatur zu diesem Thema zu finden. Da es in der Universitätsbibliothek nur wenig Literatur zu diesem speziellen Thema gibt, habe ich meine Suche auch auf die Fernuniversität Hagen und über die Fernleihe auf weitere Bibliotheken ausgedehnt. Zusätzlich habe ich im Internet nach Webseiten über Kindermuseen gesucht, um diese zu bitten mir neue praxisorientierte Materialien zukommen zu lassen und um weitere Informationen zu erhalten.Da der Ursprung der Kindermuseen in den USA liegt, habe ich mich auch an amerikanische Einrichtungen gewandt. Über das Internet bin ich auf Webseiten von Kindermuseen in Europa gestoßen, die ich ebenfalls angeschrieben habe.Der Fragebogen (in einer englischsprachigen und einer deutschsprachigen Variante), den ich, hauptsächlich per Email an die Museen geschickt habe, um Ihnen das Zusammensuchen von Informationen zu erleichtern, findet sich im Anhang A.Rücklauf der Museen:Viele der angeschriebenen Kindermuseen haben mir schon innerhalb der ersten zwei Wochen nach Versand der Fragebögen geantwortet. Einige haben mir lediglich den ausgefüllten Fragebogen zurückgeschickt, andere haben mir ganze Publikationen und viele Flyer und weitere Materialien zukommen lassen. Manche Museen haben sich bei mir dafür entschuldigt, dass sie zu wenig Zeit und Personal hätten, um mir Informationen zu schicken, die meisten haben sich aber gar nicht auf meine Anfrage gemeldet.Von den insgesamt 238 weltweit angeschriebenen Museen haben mir 34 den Fragebogen ausgefüllt zurückgeschickt. Bei diesen Museen, die im Anhang aufgelistet sind, möchte ich mich gerne für ihre Hilfsbereitschaft und die reichlichen Materialien bedanken.Sehr interessant fand ich den Hinweis des Universums Bremen und der Phänomenta Lüdenscheid, dass sie kein (Kinder-)Museum seien, sondern ein Science Center.Obwohl Science Center nach dem Hands on! Prinzip, welches ich im Verlauf dieser Arbeit noch näher erläutern werde, verfahren, lassen sie sich nicht in die Kategorie Museum einordnen, sondern bilden ihre eigene Kategorie. Zielgruppe der Science Center sind nicht ausschließlich Kinder und Jugendliche und die Angebote sind auch nicht, sieht man von möglichen Überschneidungen mal ab, an den Bedürfnisse und Interessen dieser orientiert. Vielmehr wollen die Science Center interessierte Jugendliche, Erwachsene und Schulklassen ansprechen. Sie haben den Bedarf frühzeitig erkannt und eine Nische für sich erober...

Anbieter: Dodax
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Wilde Museen
33,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In den letzten Jahrzehnten sind im Zuge des Museumsbooms auch zahlreiche von Amateuren betriebene Museen entstanden. Was aber motiviert sie dazu? Was ist so attraktiv am Sammeln und Ausstellen?Inspiriert von Claude Lévi-Strauss' Theorie des »wilden Denkens« hat Angela Jannelli eine Feldforschung in drei Amateurmuseen durchgeführt und dort erstmalig das Sammeln und Ausstellen als kulturelle Praxis untersucht.Die so gewonnenen Einsichten werfen nicht nur ein neues Licht auf die Bedeutung von Dingen und den musealen Umgang mit ihnen, sondern auch auf das Museum als Wissensort und symbolischen Handlungsraum.Für professionelle Museumsmacher bietet die Studie darüber hinaus wertvolle Anregungen für die Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen oder die Realisierung partizipativer Projekte.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot